AGB

Nutzungsbedingungen für ENERGIEWERK®

1. Geltungsbereich
Vertragspartner sind ENERGIEWERK®, Hinterm Hedwigschacht 15, 09376 Oelsnitz/Erzgeb. (nachfolgend „Studio“) und der Kunde des Studios als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB (m / w / d, nachfolgend einheitlich „Kunde“), mit dem das Vertragsverhältnis über die Nutzung der mit diesen Nutzungsbedingungen geregelten Leistung eingegangen wird. Kunden sind ausschließlich diejenigen Verbraucher, die mit dem Studio über einen bestehenden gültigen Fitness-Vertrag direkt verbunden sind.
Für die Nutzung der Homepage https://energiewerk-sgz.myhome.fitness/ (nachfolgend: „Online-Portal“) gelten, soweit nicht in diesen Nutzungsbedingungen abweichend beschrieben, ausschließlich die nachfolgenden Nutzungsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung.

2. Vertragsgegenstand
Das Studio bietet im Online-Portal mehr als 1.000 digitale Online-Fitnessvideos in über 20 Sportarten an, die verschiedene Workouts, Wohlfühl- sowie Body- & Mind-Kurse und Gesundheitskurse beinhalten (nachfolgend einheitlich: „Fitnessvideos“ oder „Inhalte“). Vertragsgegenstand ist die Nutzung des Online-Portals und dessen Inhalte. Das Online-Portal kann von den Kunden als Zusatzleistung des Studios im Rahmen ihres bestehenden Fitness-Vertrags mit dem Studio genutzt werden.

3. Nutzung des Online-Portals
Die Nutzung des Online-Portals setzt eine gültige Mitgliedschaft des Kunden bei dem Studio voraus und ist auf natürliche Personen beschränkt. Die zwischen dem Kunden und dem Studio im Rahmen des Fitness-Vertrags bestehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten uneingeschränkt und unabhängig von diesen Nutzungsbedingungen fort. Die Nutzungsmöglichkeit des Online-Portals stellt eine Zusatzleistung der im Fitness-Vertrag vereinbarten Leistung dar, deren Kosten sich aus dem Fitness-Vertrag oder einer gegebenenfalls abgeschlossenen Zusatzvereinbarung ergeben.
Zur Nutzung des Online-Portals erhält der Kunde nach Abschluss seines Fitness-Vertrags automatisch eine kostenfreie E-Mail auf die im Rahmen des Vertragsabschlusses dem Studio überlassene E-Mailadresse. Mit dieser E-Mail wird dem Kunden ein Einmal-Zugangslink zur Verfügung gestellt wird. Über diesen gelangt er in den Login-Bereich des Online-Portals, in dem er unter Verwendung seiner hinterlegten E-Mailadresse sein Passwort individuell festlegen kann. Das selbst gewählte Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen und neben Klein- und Großbuchstaben auch Zahlen enthalten. Mit den hinterlegten Zugangsdaten kann der Kunde ab diesem Zeitpunkt auf die Inhalte des Online-Portals zugreifen. Pro Kunde ist grundsätzlich nur die Einrichtung eines Zugangs möglich.
Nach Einloggen in das Online-Portal erreicht der Kunde seine persönliche Willkommensseite, auf der er Trainingskalender & -Tagebuch, eine persönliche Analyse der eigenen Körperdaten, favorisierte Übungen sowie Fragen zu den Inhalten und der Funktionsweise des Online-Portals auswählen kann. Alternativ können die einzelnen Kategorien über den Button „@HOME“ am oberen Bildschirmrand erreicht werden. Die konkreten Nutzungsmöglichkeiten dieser Kategorien und aller dem Kunden bereitgestellten Funktionen werden in den Benutzungshinweisen über den Button „SO GEHT’S“ erklärt.
Die Nutzung des Online-Portals erfolgt ebenso wie die Nutzung der mobilen Form des Online-Portals auf eigene Gefahr. Vor der Aufnahme körperlicher Aktivitäten sollte – insbesondere, wenn dem Kunden Vorerkrankungen wie z.B. Herz-/Kreislauferkrankungen, Lungen- oder Atemwegserkrankungen, Wirbelsäulen- oder Gelenkprobleme etc. bekannt sind – ein Arzt konsultiert werden. Die Übungen ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung Mögliche Einschränkungen aufgrund von chronischen oder akuten Krankheiten sind bei der Nutzung und konkreten Auswahl der Inhalte des Online-Portals ebenso zu berücksichtigen wie eine bestehende Schwangerschaft
Zur Nutzung des Online-Portals wird ein aktueller Internet-Browser, eine Breitband-Internet-Verbindung mit mindestens 2000 kbit Downloadgeschwindigkeit vorausgesetzt. Weitere Ausführungen zum notwendigen Setzen von Cookies und der Verarbeitung von Protokollen finden Sie unter https://energiewerk-sgz.myhome.fitness/datenschutz.
Die Möglichkeit der Nutzung endet, wenn die Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und dem Studio beendet ist. Die Zugangsdaten des Kunden werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht, sodass ein Zugriff auf die Inhalte des Online-Portals nicht mehr erfolgen kann. Das Recht, die Inhalte des Online-Portals zu nutzen, entfällt mit Ablauf der Vertragslaufzeit automatisch, ohne dass es einer konkreten Erklärung seitens des Studios bedarf. Eine Nutzung der Inhalte der Online-Plattform über den Zeitpunkt des Vertragsendes hinaus ist auch dann nicht mehr gestattet, wenn die Zugangsdaten des Kunden zu diesem Zeitpunkt noch nicht inaktiv geschaltet sein sollten.

4. Preise und Zahlungsbedingungen
Für die Registrierung und die Nutzung des Online-Portals fallen keine weiteren Kosten an als die zwischen dem Kunden und Studio im Rahmen des bestehenden Fitness-Vertrags Vereinbarten. Es gelten insoweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studios. Zusätzlich anfallende Kosten für Hard- und Software, Breitbandinternetverbindung sowie zur Durchführung der Fitnessvideos erforderliche Materialien sind nicht Teil der angebotenen Leistung des Studios.

5. Verhaltenspflichten des Kunden
Die Nutzung des Online-Portals ist ausschließlich zur privaten Nutzung gestattet, eine gewerbliche oder geschäftliche Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Sämtliche Inhalte des Online-Portals sind urheberrechtlich geschützt. Jede über die unter Ziffer 3 dieser Nutzungsbedingungen dargestellte hinausgehende Nutzung, z. B. die unerlaubte Vervielfältigung, Speicherung, öffentliche Vorführung, Sendung oder sonstige gewerbliche Nutzung, ist untersagt und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.
Der Kunde ist verpflichtet, seinen Benutzernamen und das Zugangspasswort für den Mitgliederbereich streng vertraulich zu behandeln und darf diese nicht an Dritte weitergeben. Er hat selbst Sorge dafür zu tragen, dass entsprechende Zugänge nur von ihm persönlich genutzt werden. Das Studio ist über jede missbräuchliche Benutzung von persönlichen Passwörtern oder Zugängen über die Kontaktadresse umgehend und eindeutig in Kenntnis zu setzen. Die Überlassung der Nutzungsmöglichkeit des Online-Portals gegenüber Dritten ist verboten und berechtigt das Studio im Fall der Nichtbeachtung zur außerordentlichen Kündigung des bestehenden Fitness-Vertrages mit dem Kunden.
Dem Kunden ist es untersagt, Inhalte aus dem Online-Portal zu speichern oder zu veröffentlichen. Das Einstellen von Inhalten in das Online-Portal – insbesondere Materialien, die Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthalten, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören und/oder einzuschränken – ist ebenso wie die Modifizierung, Überschreibung, das Kopieren oder Verbreiten der dem Kunden zur Verfügung gestellten Bereiche grundsätzlich nicht gestattet.
Das Studio behält sich vor, einem Kunden nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen den Zugang zu dem Online-Portal teilweise oder vollständig zu sperren/zu löschen, wenn . der dringende Verdacht besteht, dass dieser gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat.

6. Haftung | Haftungsausschluss
Der Kunde kann Haftungs- und Schadensersatzansprüche gegenüber dem Studio nicht geltend machen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von dem Studio oder ihren Erfüllungsgehilfen beruhen. Der Haftungsausschluss gilt nicht im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für Unfälle und Verletzungen, die infolge der fehlerhaften Anwendung der zur Verfügung gestellten Inhalte des Online-Portals oder aufgrund der Nichtbeachtung von erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen eintreten, übernimmt das Studio keine Haftung.

Das Studio übernimmt keine Garantie oder Haftung für den Inhalt der Fitnessvideos oder den durch die zur Verfügung gestellten Inhalte tatsächlich erzielten Erfolg. Dies gilt ebenso für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen und Materialien. Das Studio übernimmt darüber hinaus keine Verantwortung für organisatorische Maßnahmen, die nicht Inhalt der über das Online-Portal zur Verfügung gestellten Fitnessvideos sind und die im alleinigen Verantwortungsbereich des Kunden liegen.

Das Studio bemüht sich, den Zugang zur Website mit den dem Kunden zur Verfügung gestellten Materialien permanent, das heißt 365 Tage, 24 Stunden, zu ermöglichen. Die jederzeitige Verfügbarkeit wird nicht garantiert. Insbesondere kann aus technischen Gründen, etwa wegen erforderlicher Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der Zugriff zeitweise beschränkt sein. Das Studio haftet weder für die Fehler im Bereich der Datenübertragung noch für die Erreichbarkeit und Funktionalität einer Drittanbieter-Plattform.
Sollte das Studio von Dritten wegen einer durch einen Kunden schuldhaft begangenen Rechtsverletzungen in Anspruch genommen werden und/oder ein schuldhafter Verstoß gegen die in Ziffer 5 der Nutzungsbedingungen aufgeführten Verhaltensregeln vorliegen , so hat der Kunde das Studio von sämtlichen Ansprüchen Dritter inklusive angemessener Rechtsverfolgungskosten freizustellen.

7. Datensicherheit
Das Studio berücksichtigt bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten („Daten“) das geltende Datenschutzrecht, soweit nach diesen Nutzungsbedingungen eine Verarbeitung von Daten für die von dem Studio geschuldeten Leistungen erforderlich ist. Die im Rahmen des entstehenden Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten werden zum Zwecke der Vertragsdurchführung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben. Verantwortliche Stelle im Hinblick auf die Datenverarbeitung ist das Studio. Dieses ist verantwortlich dafür, dass bei den durchgeführten Erhebungen, Verarbeitungen und Nutzungen von der Kunden die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://energiewerk-sgz.myhome.fitness/datenschutz.

8. Sonstiges
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Studio und dem Kunden gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
Das Studio behält sich vor, die Bedingungen für zahlungspflichtige Inhalte jederzeit zu ändern, soweit dieses aus triftigen Gründen, insbesondere aufgrund einer geänderten Rechtslage oder höchstrichterlichen Rechtsprechung, technischer Änderungen oder Weiterentwicklungen, neuer organisatorischer Anforderungen des Massenverkehrs, Regelungslücken in den Nutzungsbedingungen, Veränderung der Marktgegebenheiten oder anderer gleichwertiger Gründe erforderlich ist und den Kunden nicht unangemessen benachteiligt. Über eine Änderung wird der Teilnehmer unter Mitteilung des Inhalts der geänderten Regelungen an seine zuletzt bekannte E-Mail-Adresse informiert. Die Änderung wird wirksam, wenn der Teilnehmer nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis in Schrift- oder Textform gegenüber dem Studio widerspricht. Im Fall des Widerspruchs gelten die alten Bedingungen fort. Das Studio behält sich jedoch vor, den mit dem Kunden bestehenden Fitness-Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen.
Stand: 30. Juni 2020